Aktuelles

6. November 2022

Hubertusfeier/ 2022

Am 28. Oktober 2022 fand die Hubertusmesse in der Kirche in Antholing statt, danach traf sich die Jägerschaft im Gasthof Gröbmeyer in Netterndorf zur Hubertusfeier.

HM 2022 Jungjaeger 2022
Die Jungjäger/-innen erhalten den Jägerbrief aus den Händen des Ausbildungsleiters Georg Göggerl.
Foto: Gomaa
HM 2022 Ehrung H. Schafbauer
Herbert Schafbauer wird vom 1. Vors. Karem Gomaa für seine langjährige Tätigkeit als Schießstandaufsicht in Diana geehrt.
Foto: Gomaa
HM 2022 Jagdhornblaeser
Die Ebersberger Jagdhornbläser sind froh, wieder "vor vollem Haus" zu blasen.
Foto: Gomaa
HM 2022 Grusswort Buergermeister
Bürgermeister Martin Riedl (Gem. Baiern) freut sich in seinem Grußwort, dass so viele Jäger in seine Gemeinde zur Hubertusfeier gekommen sind.
Foto: Gomaa

31. Oktober 2022

Empfang der Staatsregierung

Der 1. Vorsitzende der Kreisgruppe trifft beim Empfang der Staatsregierung im Antiquarium der Residenz den Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder und die Staatsministerin Michaela Kaniber und tauscht sich zu jagdpolitischen Themen aus.

Soeder
Foto: Gomaa
Kaniber
Foto: Gomaa

17. Oktober 2022

Wettbewerb "Kipphase" in Diana

Das Kipphasenschießen am 15. Oktober 2022 in Diana war ein voller Erfolg. Der 1. Vorsitzende K. Gomaa war sichtlich erfreut: "Mit 49 Schützen hatten wir so viele Teilnehmer wie lange nicht mehr. Es freut mich, dass diese Veranstaltung so gut angenommen wird und wir Jäger damit unsere Schießfertigkeiten ständig trainieren und unter Beweis stellen."

KH-2022-Beste
v.l.n.r.: Der 1. Vorsitzende K. Gomaa gratuliert den 3 besten Schützen M. Schöpperle (2. Platz), F. Öttl (1. Platz) und F. Mayr (3. Platz).
Foto: Gomaa
KH-2022-Gewinner
Der 1. Vorsitzende K. Gomaa gratuliert den glücklichen Gewinnern der Verlosung (v.l.n.r.): K. Gomaa, H. Wunderer, A. Schmidt, M. Kallinke.
Foto: Gomaa

27. September 2022

Wettbewerb "Laufender Keiler" in Miesbach

Nach zweijähriger Unterbrechung konnte am 25. September 2022 endlich wieder das Kreisgruppenschießen "Laufender Keiler" in Miesbach mit 20 Teilnehmern stattfinden.

LK-2022-Beste
Die 3 besten Schützen: Martin Freundl (Mitte, 1. Platz), Martin Otter (re, 2. Platz) und Michael Schöpperle (li, 3. Platz).
Foto: Gomaa
LK-2022-Gewinner
Die Gewinner der Verlosung (2 Gutscheine Frankonia und 2 Frischlingsabschüsse): v.l.n.r. Fred Mayr, Stefan Plötz, Hans Wunderer, Martin Freundl.
Foto: Gomaa

Jägermesse an der Anzinger Sauschütt

Trotz unbeständiger Wettervorhersage konnte am 24. September 2022 die Jägermesse an der Kapelle "Zu unserer lieben Frau im Wald" an der Anzinger Sauschütt stattfinden.

Der Wettergott hat es gut gemeint und so fanden sich zahlreiche Besucher an der Anzinger Sauschütt ein, um den Klängen der Ebersberger Jagdhornbläser zu lauschen. Herr Pfarrer Waldherr aus Anzing, der den Gottesdienst gestaltet hat, fand treffende Worte zur Schöpfung und der Bedeutung, auch auf die kleinen Dinge des Lebens zu achten. Der fulminante Klangkörper der Jagdhörner machte dieses Ereignis zu einem einmaligen Erlebnis in der freien Natur und im Wald.

Jägermesse Anzing 2022
Foto: Bernhard

27. Februar 2022

Blutproben für das Veterinäramt

Für die Blutproben, die das Veterinäramt entgegennimmt, sind nur noch sog. EDTA-Röhrchen (mit rotem Deckel zu verwenden). Diese sind beim Veterinäramt erhältlich.

Fortführung der Aufwandsentschädigung ASP-Monitoring

Der Freistaat Bayern zahlt auch in 2022 eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 20 € für die Beprobung verendet aufgefundener, verunfallter sowie auffällig erlegter Wildschweine. Weitere Informationen zur Probenentnahme, Einsendung der Probe und Auszahlung der Aufwandsentschädigung sind im Wildtierportal Bayern bereitgestellt.

>> Wildtierportal Bayern

Kurse

Jagdkurs

Der Jagdkurs 2022 ist ausgebucht. Interessenten werden in die Warteliste aufgenommen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei unserem Ausbildungsleiter Herrn Göggerl (bei Kontakt per Email/Fax geben sie bitte Adresse und Telefonnummer für Rückfragen an).
>> Kontakt

Hundekurs

Bei Interesse an einem Hundeführerlehrgang melden Sie sich bitte bei unserer Hundeobfrau Rita Beitinger.
>> Kontakt

Termine